Zusammenarbeit mit Familien
In unserer Elterninitiative nimmt die Zusammenarbeit mit den Eltern einen hohen Stellenwert ein. Es ist für uns äußerst wichtig, dass Eltern sich in unserer Einrichtung angenommen fühlen und ein vertrauensvoller, respektvoller und fachlicher Austausch zwischen Eltern und Pädagogen stattfindet. Dieses wirkt sich wiederum positiv auf das Kind aus, das Kind spürt die Zusammenarbeit dieser Menschen. Hier findet Elternarbeit in der Villa Kunterbunt statt:
  • Entwicklungsgespräche (mindestens zweimal im Jahr)
  • Hospitationen
  • Gesamtelternabende
  • Gruppenelternabende
  • Themenelternabende
  • Gemeinsame Aktionen und Feste bei denen uns Eltern hilfreich unterstützen
  • Gemeinsame Vorstands- und Elternratssitzungen
  • Erledigung von Gemeinschaftsstunden
  • ... und natürlich im täglichen Miteinander
Gremien
  • Elternrat
Eltern haben die Möglichkeit sich in den Elternrat wählen zu lassen. Dieser besteht aus gewählten Vertretern der einzelnen Gruppen. Aufgabe des Elternrates ist es als Bindeglied zwischen Eltern, MitarbeiterInnen und Träger zu fungieren. Er wird über die Belange der Einrichtung informiert.
  • Rat der Einrichtung
Den Rat der Einrichtung bildet der Elternrat gemeinsam mit Vorstand und dem pädagogischen Personal. In diesem Gremium werden die Grundsätze der pädagogischen Arbeit beraten. Dazu gehören die Ausstattung der Einrichtung und die Kriterien für die Aufnahme von Kindern.
  • Elternversammlung
Die Elternversammlung kann auf Gruppenebene oder gruppenübergreifend mit allen Eltern des Hauses einberufen werden. In der Versammlung werden Vertreter aus den Gruppen gewählt, die die Belange der Eltern aus den jeweiligen Gruppen im Elternrat vertreten.
Beitragsregelung
  • Kommunale Beitragsordnung
Die Elternbeiträge wurden vom Rat der Stadt Remscheid ab 01.08.2008 in einer neuen Beitragstabelle festgesetzt. Dieser Betrag ist an das Jugendamt der Stadt Remscheid zu entrichten.
  • Mitgliedsbeiträge
Eltern, deren Kinder in der Villa Kunterbunt angemeldet sind, werden für die Zeit in der ihre Kinder die Einrichtung besuchen Mitglied im gleichnamigen Verein. Jedes Elternhaus zahlt einen Mitgliedsbeitrag an den Verein, dessen Höhe angelehnt ist an der Einkommensstaffelung die maßgeblich ist an der Gebührenordnung der Stadt Remscheid. Der monatliche Beitrag liegt zurzeit bei monatlich 1,50€ bis 5.25€
  • Frühstücksentgelt
In den jeweiligen Gruppen wird das Frühstück täglich mit den Kindern vorbereitet. Die Lebensmittel werden von den Mitarbeiterinnen eingekauft. Hierfür berechnen wir monatlich 5,00€
  • Mittagessen
Das Mittagessen kostet monatlich 40,00€. Täglich wird das Essen frisch von einer Kochkraft zubereitet. Zu jeder Mahlzeit wird ein Nachtisch und am Nachmittag ein kleiner Imbiss angeboten (meist Obst).