Wir verstehen unsere Teamarbeit als ein Lernfeld. Entscheidend in unserer Teamarbeit ist eine gute Zusammenarbeit, gegenseitige Wertschätzung sowie das gemeinsame Ziel Grundlagen zu erarbeiten und Ziele für die gestellten Aufgaben zu finden. Durch Offenheit, Konfliktfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Koordinationsfähigkeit und Solidarität ist eine lebendige Teamarbeit möglich, die sich auch positiv auf das Zusammenleben und den Umgang mit den Kindern auswirkt. Eine lebendige Teamarbeit wirkt sich wie ein Modell auf Kinder und Eltern und stärkt die Arbeitszufriedenheit.
  • Die Zusammensetzung
  • 1 freigestellte Leitung
  • 4 Erzieherinnen, (davon eine Motopädin)
  • 1 Erzieherin mit dem Schwerpunkt Sprachförderung
  • 1 Kochfrau
  • 2 Reinigungskräfte
…..und jedes Jahr mehrere PraktikantInnen in der Ausbildung
  • Das Pädagogische Team        

  (zum Vergrößern gewünschtes Bild anklicken)

Zum Vergrößern anklicken zum Vergrößern anklicken zum Vergrößern klicken

zum Vergrößern anklicken
  • Unser Bild vom Kind
Die pädagogisch tätigen Kräfte unserer Einrichtung sehen die Kinder als aktive Lerner, die sich in vielfältigen Aktivitäten spielerisch Wissen aneignen. Dies verpflichtet uns, jedes Kind mit seinen Wünschen, Bedürfnissen und Eigenarten so anzunehmen, wie es ist. Wir stehen den Kindern als aktive Begleiter zur Seite und unterstützen und fördern sie entsprechend ihres individuellen Entwicklungsstandes und vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Lebenssituation. Kinder bedürfen der Fürsorge und des Schutzes. Wir stehen ihnen als Anwalt ihrer Interessen zur Seite. Dabei ist unserer Beziehung zu den Kindern geprägt durch liebevolle Zuwendung in der die Kinder Geborgenheit erfahren und ihre Gefühle ausleben können. Sie lernen uns als verlässliche Partner kennen der ihnen in jeder Situation Rückhalt bietet. Die Kinder bekommen von uns Freiräume- aber auch Grenzen aufgezeigt.